Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Herzlich Willkommen


Aktuelles

 

Arbeitsreiches erstes Quartal für die Feuerwehr

 

Waren die letzten beiden Jahre sicherlich auch bei der Feuerwehr pandemiebedingt geprägt, so startete das Jahr 2022 für die Feuerwehr auch außerhalb des normalen Einsatzgeschehens mit einer Reihe von Terminen und anstehenden Projekten.

Einsatzmäßig war die Wehr in den abgelaufenen Monaten sicherlich kontinuierlich mit dem alltäglichen Einsatzgeschehen von Ölspuren, Kleinbränden und Notfalltüröffnungen beschäftigt. Ebenso schlagen auch schon diverse Verkehrsunfälle in der Statistik zu buche. Ebenfalls unterstützte man die Kameraden/Innen der Feuerwehr Bad Waldsee bei einem schweren Verkehrsunfall mit technischem Gerät im Rahmen der Überlandhilfe.

 

Hauptversammlung für das abgelaufene Jahr 2021 mit Wahlen der Feuerwehr-Führung:

Turnusmäßig fand Ende Februar die Hauptversammlung der Feuerwehr Baienfurt statt. Besonderheit dieses Jahr waren sicherlich die alle 5 Jahre stattfindenden Wahlen der Feuerwehr-Führung (ausführlicher Bericht von BM Günter A.Binder im BAIENFURTER vom 18.03.2022). Kommandant Stefan Forderer und Stellvertreter Simon Schad wurden beide in Ihrem Amt mit höchstem Vertrauen für weitere 5 Jahre seitens der Mannschaft bestätigt. Vielen Dank für euren bisherigen Dienst und auf weitere 5 Jahre beste Zusammenarbeit, wünscht euch Eure Mannschaft! Ebenso gewählt wurde an diesem Abend der Feuerwehr-Ausschuss sowie der Kassenwart und Schriftführer. Allen die nicht mehr zur Wahl standen und ausschieden, vielen Dank für eure vertrauensvolle Arbeit und euren Dienst über den normalen Feuerwehralltag hinaus!

 

Einbau von Steigleitungen in der Kath. Kirch Mariä Himmelfahrt:

Die Bilder der brennenden Kathedrale Notre-Dame in Paris, der Brand der St. Jodoks-Kirche in Ravensburg oder aktuell der Brand der Friedenskirche in Singen (Hohentwiel). Sind sie uns allen doch mehr oder weniger bekannte Bilder. Aufgrund der historischen Bauweise und Ausprägung, sowie der materiellen und immaterielle Werte oft ein Bild der Zerstörung. Viele Dinge können so auch nicht durch monetäre Zahlungen ersetzt werden und gehen für immer verloren. Bei einer Begehung durch die Feuerwehr in der kath. Kirche entschloss man sich, in den Glockenturm sogenannte Steigleitungen zu installieren. Die Feuerwehr kann so im Brandfall direkt an einem gut zugänglichen Punkt Löschwasser einspeisen, durch die festinstallierten Leitungen das Wasser in die Ebenen des Glockenturms leiten und dort an speziellen Entnahmestellen entnehmen. Für die Brandbekämpfung ein großer Zeitvorteil, den so müssen nicht erst lange Schlauch-Leitungen durch den Turm verlegt werden. Dieses Vorhaben setzten die Kameraden/innen in Zusammenarbeit mit einem Fachbetrieb in Eigenregie um. An einem Samstag wurden so die entsprechenden Leitungen verlegt, montiert und abgepresst. In der Hoffnung das wir sie nicht brauchen -und doch sehr froh sind, das sie nun installiert sind- einen herzlichen Dank alle Beteiligten der Wehr sowie an die Fa. SF Industriedienstleistungen für die Unterstützung bei Umsetzung!

Abbildung 1: Installation der Entnahmestellen/EinspeisungAbbildung 1: Installation der Entnahmestellen/Einspeisung

Bauprojekt Anbau Feuerwache:

Bereits seit Jahrzenten betreibt die Feuerwehr Baienfurt (auch für viele Wehren im Kreisgebiet und darüber hinaus) eine Schlauchwerkstatt, in der alle Schläuche gewaschen und den geltenden Vorschriften entsprechend geprüft werden. Um der steigenden Auslastung und damit verbundener beengter Platzverhältnisse gerecht zur werden, wurde seitens der Gemeindeverwaltung ein Anbau der Feuerwache genehmigt. Bereits seit Februar sind die Kameraden/Innen bereits beschäftigt, dieses Bauvorhaben umzusetzen. In Zusammenarbeit mit regionalen Handwerksbetrieben, wurde hier bereits ein beträchtlicher Teil in Eigenregie ausgeführt. So konnte Ende März im Rahmen einer Donnerstagsübung das Richtfest stattfinden. Besten Dank an dieser Stelle schon einmal an die Zimmerei Heudorfer aus Wolpertswende, sowie allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit! In den kommenden Wochen werden nun die Innenausbauarbeiten ausgeführt. Bis zur Fertigstellung werden wir sicherlich noch einmal berichten. Verfolgen sie hierzu auch unseren Instagram-Account unter #feuerwehrbaienfurt.

Abbildung 2: Richtfest Anbau Feuerwache mit den beteiligten ZimmermannsleutenAbbildung 2: Richtfest Anbau Feuerwache mit den beteiligten Zimmermannsleuten

Lehrgänge Atemschutz und Brandbekämpfungstechnik und Taktik:

Durch die Corona bedingten Einschränkungen mussten im Jahr 2020 und 2021 viele Lehrgänge und Ausbildungen ausfallen. Diese müssen nun stringent nachgeholt werden. Dies zeigt auch die aktuelle Auslastung der Baienfurter Wehr als Ausbildungsstandort im Landkreis Ravensburg. Allein im ersten Quartal 2022 standen 3 Atemschutz- und Brandbekämpfungslehrgänge auf der Agenda. Weit über 50 Teilnehmer wurden so an den Wochenenden unter einsatznahen Bedingungen geschult und geprüft. Die Resonanz der Teilnehmer ist überwältigend. Für die kommenden Lehrgänge im Jahr 2022 sowie die Heißausbildung im Brandcontainer ist man bereits nahezu ausgebucht. Vielen Dank hierbei an Ausbildungsleiter Thomas Meschenmoser mit Team für die hervorragende Arbeit, über die Kommunalgrenzen hinaus.

Abbildung 3: Instruktionen bei der Demonstration einer Rauchgasdurchzündung durch die AusbilderAbbildung 3: Instruktionen bei der Demonstration einer Rauchgasdurchzündung durch die Ausbilder

Philipp Meschenmoser

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Feuerwehr Baienfurt

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?